Montag, 19. August 2013

Kultureindrücke und ein sehr langer Tag

Was ist genau Kultur? Was ist die bosnische Kultur? Sicher ist doch bloß, das man bei der Antwort dieser Fragen vieleviele kleine Puzzleteile braucht. Teile davon sind mir innerhalb der letzten ca. 24 Stunden zuteil gekommen. Einige von uns waren zum Essen draußen und an unserem Lokal zog ein riesiger Trupp traditionell gekleideter Menschen, größtenteils Kinder und Jugendliche, vorbei, mit Gesang und Musik. Später fanden wir diese auf einer Bühne wieder, den genauen Grund haben wir zwar nicht rausgefunden, aber Tanz und Musik, was anschließend von den einzelnen Gruppen (es waren Gruppen zur Erhaltung solcher traditionellen Tänze und Musiken aus allen möglichen Ecken Bosniens, Kroatiens, Serbiens und ich glaub Slowenier waren auch dabei. So toll, was da aufgeführt wurde. Wir haben uns dann aber bald aufgeteilt, ich bin nicht mit in die Shishabar sondern unter die Dusche und irgendwann ins Bett gegangen.

Heute war wieder Sprachkurs. Und ich kam so gar nicht hoch. Der Kaffee hat aber gut wach gemacht - und war sehr lecker. Nach einem gefühlt ewig langen Sprachkurs ging es relativ bald in die Stadt, wo wir uns mit Seno getroffen haben, der uns auch schon vor einer Woche durch Sarajevo geführt hat. Und dann ging es weiter mit ruhig zuhören und still sitzen: Ein Moscheebesuch. Nicht zum Gebet sondern zwischendurch. Eine livestunde zum Islam - drei Stunden lang. Wir Mädels natürlich richtig gekleidet, heißt komplett bedeckt, zwar ein bissche freestyle aber zu warm war es so oder so.

Nachdem das vorbei war sind wir gemeinsam essen gegangen. Wir waren zu hungrig um erst bis nach Ilidza zu fahren. Einige sind danach nach Hause, die anderen in ein Café. Letzere hatten leider leider den Hausschlüssel. Too bad. Wir vier anderen haben in Ilidza noch was getrunken (viel zu süßen Icetea) und dann die anderen zufällig beim einkaufen im Supermarkt wieder getroffen.

Und jetzt? Ich bin bettfertig aber wiedereinmal kommt die Nachteule in mir durch. *auf die Zeit schiel* ich sollte jedoch so langsam mal Schluss machen und es wieder mit meinem Bettchen versuchen. Schaden kann's nicht. Die anderen schlafen schon. Gute Nacht Welt :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen